Aktuell

Mein neues SHOWREEL ist online : 



 

 

 

 

 

Im Sommer 2019 werde ich bei den Festspielen Reichenau als Irene in "Der Ruf des Lebens" von Arthur Schnitzler zu sehen sein.

Infos & Termine



Die Proben am Theater der Jugend für "Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" haben begonnen. Premiere ist am 13. Februar 2019.

Termine & Infos

Regie führt Sarantos Georgios Zervoulakos


 

Dreharbeiten für den Kurzfilm "Grauzonen" von Marie Luise Lehner im Dezember 2018


 

 

Der Kurzfilm "Eräpfelschoeln" entstand in Zusammenarbeit mit der

Filmakademie Wien im Frühjahr 2018. Regie führte Sade Jerabek

Link zum Showreel

ABGESPIELT

 

 

Ich hatte das Glück, im Sommer 2018 erstmals Teil des Ensemble Porcia sein zu dürfen.

In KRAWALL IN CHIOGGIA von Carlo Goldoni habe ich die Orsetta gespielt,

unter der Regie von Angelica Ladurner

Weiters war die Komödie BUONA SERA, MRS. CAMPELL zu sehen.

Ich spielte Mrs. Young, Regie führte Dora Schneider

Und in GRISU, DER KLEINE DRACHE war ich als Lady Rowena zu sehen.

Regie: Katharina Schwarz

Infos & Termine

Als Orsetta in Krawall in Chioggia von Carlo Goldoni

Regie: Angelica Ladurner

Premiere: 13. Juli 2018

Info

Als Lauren Young in Buona Sera, Mrs. Campell von Melvin Frank/Victoria Schubert

Regie: Dora Schneider

Premiere: 19. Juli 2018

Info

Als Lady Rowena in "Grisu, der kleine Drache" in der Bearbeitung von Angelica Ladurner.

Regie: Katharina Schwarz

Premiere: 24. Juni 2018

Info


Am 9.,10., und 11. Januar 2018 wieder zu sehen als Daja in "Nathan - Ein Ring ist ein Ring ist ein Ring"

von Thomas Richter nach G.E. Lessing, unter der Regie von Dora Schneider am

TAG - Theater an der Gumpendorferstrasse. 

 


ARCHIV

Ab  19. Januar 2018 zu sehen als Anna Krachgarten in "Gespräch wegen der Kürbisse" von Jakob Nolte,

Gewinner der Berliner Autorentage 2016

Regie: Leila Müller

 Trailer

"Der varreckte Hof" von Georg Ringsgwandl

am Kosmostheater in Wien. Regie führte Dora Schneider. 

 

 

"Er ist wieder da" von Timur Vermes am Theater Phönix in Linz unter der Regie von Harald Gebhartl. 

Zu sehen als die Fernsehchefin Frau Bellini